Neu & Ur-Gut: 100% Dinkelkrustenbrot

Dinkel ist das hochwertigste Getreide, gelinder (besser verträglich) als alle anderen Körner, wirkt wärmend und fettend. Es verschafft dem, der es isst, ein rechtes Fleisch und bereitet ihm gutes Blut. Die Seele des Menschen macht er froh, gibt ein aufgelockertes Gemüt und die Gabe des Frohsinns. Dinkel ist mit einem Wort gut und leicht verdaulich.

Dinkelkruste - Jetzt Probieren!

Zum Produkt

So in etwa beschrieb Hildegard von Bingen das Urgetreide Dinkel, den zentralen Bestandteil ihrer Ernährungslehre. Die Gute musste es ja wissen, lebte sie doch zu den – wie man heute sagt – Heydays des Dinkelanbaus in Mitteleuropa, wie auch in Tirol. Das war im Mittelalter, so um das 11./12. Jahrhundert. Und schon damals blickte der Dinkelanbau auf eine zirka 6.000-jährige Geschichte zurück. Dinkel also als unangefochtenen Oldie unter den Getreidearten zu bezeichnen, ist noch untertrieben.

Weil der Dinkel aber ein eigenwilliges Korn ist, dessen Ernteerträge halt geringer sind als die des Weizens, trat der Anbau ab dem 20. Jahrhundert in den Hintergrund. Erst in den letzten Jahren hat der ökologische Bio-Landbau Dinkel als robustes, hochwertiges, schmackhaftes und vielseitiges Urgetreide wiederentdeckt. Seitdem erlebt er – endlich – eine Renaissance.

In der Backstube von KURZ in Ischgl entsteht in liebevoller Handarbeit und mit der nötigen Zeit das ganz neue weiße Dinkelkrustenbrot aus 100% hellem Dinkelmehl, Dinkelmalzmehl, Salz, Hefe und Wasser. Sonst nix! Bereits am Tag zuvor kocht Backstubenleiter Mario dafür ein Dinkel-Kochstück – ein Dinkelmehl-Wassergemisch – auf. Die Stärke im Mehl verkleistert im heißen Wasser und bindet damit viel mehr Flüssigkeit, was das Brot so außerordentlich saftig macht. Das Kochstück mischt er mit den restlichen Zutaten und lässt den Teig bis zum folgenden Tag rasten. Dann geht's ab in den heißen Ofen.

Heraus kommt ein bekömmlicher 500 Gramm-Laib mit saftiger Krume und ausgeprägter Kruste. Weit weniger Gluten und hochwertiges Eiweiß machen das neue Dinkelkrustenbrot äußerst bekömmlich auch für Allergiker, reichlich Mineralstoffe und Vitamine erfreuen Körper und Geist. Spezielle Aminosäuren in besonders hoher Konzentration fördern die Bildung von glücklich machenden Gehirnbotenstoffen wie zum Beispiel Serotonin.


Danke, Hildegard, du hattest schon immer recht!

mehr geschichten
Ok
Weitere Informationen
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.